Produktionshalle in 82275 Emmering

Emmering wird von der Amper durchflossen. Zwei Amperbrücken verbinden die beiden Teile. Rathaus, Schule und Fußballstadion befinden sich auf einer Amperinsel, die durch zwei Arme der Amper gebildet wird. Hinzu kommt das Landschaftsschutzgebiet Hölzl, ein Naherholungsgebiet, durch das die Amper mit vielen Abzweigungen fließt.

Unser Hallenbau-Team errichtet hier einen Produktionshalle:

Länge : 26 m
Breite : 22 m
Traufe : 7,37 m über Hallenboden OKD
Dachform : Satteldach

Stahlkonstruktion:

Ausführung der tragenden Konstruktion in Stahlbauweise aus Walzprofilen, Stützenstellung und Raster gemäß Eingabeplanung.

Giebelkonstruktion mit Eck- und Zwischenstützen sowie die dazugehörigen Verbände.
freitragende Satteldach-Zweigelenkrahmen.
Inkl. den erforderlichen Dach- und Seitenverbänden, sowie sämtlichen erforderlichen Kleinteilen, Laschen, Schrauben etc.

Hallenbau Dacheindeckung bestehend aus:

Thermodach 120 mm, u-Wert:0,14

Werkhallenbau-Thermodach, Kerndicke 120 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff­beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Hallenbau Wandverkleidung bestehend aus:

Porenbeton : 25 cm

Werkhallenbau mit Außenwand aus liegend verlegten Porenbeton-Wandplatten mit gefasten Längskanten
vor der Stahlkonstruktion verlegt. Einschließlich aller Schrägschnitte, Tor-, Konsol- und Riegelaussparungen sowie der Eck- und Fensterendstücke, Passplatten.

 

Werkhallenbau-Toren:

1 Stck. Abmessung : 4,00 x 4,00

Diese Projekt ist auch für die KFZ-Werkstatt oder Gewerbebau in Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen  Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen.

 

Zurück