Hallenbau in 93047 Regensburg

Regensburg liegt am nördlichsten Punkt der Donau und an den Mündungen der linken Nebenflüsse Naab und Regen. Im Stadtgebiet liegen zwei Donauinseln, der Untere und der Obere Wöhrd.

Die Ansiedlung von Zukunftsbranchen wird durch die Stadt aktiv gefördert. Einrichtungen wie der Gewerbepark Regensburg, das Gründerzentrum IT-Speicher oder der BioPark mit inzwischen über 30 Biotech-Firmen sind Bestandteile einer wirtschaftlichen Neustrukturierung der Stadt.

Unser Hallenbau-Team errichtet hier einen Lagerhallen Werkhallen:

Breite: 18 m
Länge: 42 m
Traufe: 15 m
Dachform: Flachdach
Dachneigung: 2°

Unterseite mit DU-Beschichtung ähnlich RAL 9002.

Dachabdichtung bestehend aus PVC-Dachbahnen, mekanische verlegt, Nähte mit Heißluft oder Quellschweißmittel verschweißt. Bei PS 20 Dämmung eine Trennlage aus Rohglasflies. Verankerungselement der Fa. SFS nach Herstellerangaben einbauen sowie der erforderlichen zusätzlichen Randbefestigungen gem. DIN 1055 "Lastannahmen im Hochbau".

Incl. Dampfbremsfolie 240 my

Werkhallen-Thermowand waagrecht verlegt, Kerndicke mind. 60 mm aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoffbeschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Baustellenvideo

Zurück