Elektroinstallationsbetrieb in 72116 Mössingen

Mössingen liegt am Nordrand der Schwäbischen Alb im Tal der Steinlach, einem rechten Nebenfluss des Neckars. Der niedrigste Punkt des Stadtgebietes liegt mit 435 m NN bei der Unteren Mühle an der Steinlach, der höchste auf dem Gipfel des Dreifürstensteins mit 853,5 m NN.

Unser Hallenbau-Team errichtet hier einen Elektroinstallationsbetrieb mit Buero.

Breite: 10 m
Länge: 20 m
Traufe: 4,50 m
Dachform: Sateldach
Dachneigung: 10°

Dacheindeckung bestehend aus:

Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,22

Werkhallenbau-Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff­beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Wandverkleidung bestehend aus:
Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,21

Werkhallenbau Außenwand aus Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Türen, Verglasung und Tore bestehend aus: 

1 Sektionaltor, doppelwandig, voll verglast, 3,50 x 3,42 m

1 Stahl-Fluchttür 1 x 2 m

1 Stck. Abmessung 0,625 x 0,625  DK
1 Stck. Abmessung 1,00 x 1,25  DK
1 Stck. Abmessung 2,00 x 1,25  DK/DK
2 Stck. Abmessung 3,00 x 1,25  F/DK/F

Komplett mit Montage und Erstellen der Konstruktionspläne.

Diese Projekt ist auch für die KFZ-Werkstatt, Gewerbhalle, Produktionshalle, Lagerhalle, Werkhallen in Baden-Württemberg , Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Weitere Bundesländer auf Anfrage.

Baustellenvideo

Zurück