Hallenbau 76344 Eggenstein

Die Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen liegt in der Rheinebene rund zwölf Kilometer nördlich des Zentrums von Karlsruhe und grenzt an dessen Ortsteil Neureut an. Die Gemeinde Eggenstein wird urkundlich erstmals in einem Urkundeneintrag des Lorscher Codex vom 13. Juni 766 als „villa hecinstein“ erwähnt. Die eigentliche Siedlungsgründung dürfte jedoch früher, in alemannischer oder fränkischer Zeit, erfolgt sein. Der Name „Hecinstein“ oder später „Eckenstein“ bedeutet so viel wie „Spitze“ und „Stein“ und könnte auf die Existenz einer vorgeschichtlichen Kultstätte am heutigen Kirchberg hinweisen. Im Mittelalter verfügte der Ort über eine der frühesten Pfarreien der näheren Umgebung.

Unser Hallenbau-Team hat nur die Stahllieferung gemacht.

Werkhalle mit OG:
Länge : 34,15 m
Breite : 12,22 m
Traufe Werkstatt: 4,30 m über Hallenboden OKS
Traufe Ausstellung: 5,74 m über Hallenboden OKS
Dachform: Satteldach mit Attika
Dachneigung: 10°

Dacheindeckung bauseits

Wandverkleidung bauseits

Türen, Verglasung und Tore bauseits

Komplett mit Montage und Erstellen der Konstruktionspläne.

Diese Projekt ist auch für die KFZ-Werkstatt in Baden-Württemberg , Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Weitere Bundesländer auf Anfrage.

Zurück