Lagerhallen 88400 Biberach

Die ehemalige Reichsstadt (nach 1648 Paritätische Reichsstadt) Biberach an der Riß liegt im nördlichen Oberschwaben. Sie ist Kreisstadt, seit 1. Februar 1962 Große Kreisstadt und zugleich die größte Stadt des gleichnamigen Landkreises. Mit den Nachbargemeinden Attenweiler, Eberhardzell, Hochdorf, Maselheim, Mittelbiberach, Ummendorf und Warthausen ist die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft eingegangen. Biberach liegt an der Württembergischen Südbahn (Ulm–Friedrichshafen).

unser Hallenbau-Team errichtet hier eine Lagerhalle.

Breite: 12 m
Länge: 15 m
Traufe: 4,00 m // 5,05 m
Dachform: Pultdach
Dachneigung: 5°
 
Dacheindeckung bestehend aus:

Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,19

Werkhallenbau-Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff­beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Wandverkleidung bestehend aus:
Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,21

Werkhallenbau Außenwand aus Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Türen, Verglasung und Tore bestehend aus:

1 Sektionaltor, doppelwandig, voll verglast, 3,00 x 3,05 m mit E-Antrieb

1 Stahl-Fluchttür 1 x 2,12 m

6 Stck. Abmessung 1,00 x 1,25 DK
 
 
Komplett mit Montage und Erstellen der Konstruktionspläne und Bauantragsunterlagen.

Diese Projekt ist auch für die KFZ-Werkstatt, Gewerbhalle, Produktionshalle, Lagerhalle, Werkhallen in Baden-Württemberg , Rheinland-Pfalz, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen. Weitere Bundesländer auf Anfrage.

Baustellenvideo

Lagerhallen 88400 Biberach

Zurück