Lagerhallen in 73669 Lichtenwald

Der Ortsteil Hegenlohe liegt auf dem bewaldeten Osthang (unter den Einheimischen auch Heuberg genannt) des Reichenbachtals und ist wie das auf dem Höhenrand angesiedelte Thomashardt von den Mischwäldern des Schurwaldes umgeben. Das Gemeindegebiet erstreckt sich von 342 bis 480 Meter Höhe.

Auf dem Höhenweg (ein Wanderweg vom Bürgerzentrum zum Naturfreundehaus) hat man bei guter Sicht ein wunderschönes Panorama auf die Alb und die davor gelegenen Gebiete. In südwestlicher Richtung ergibt sich eine Fernsicht von ca. 50 km, in östlicher von ca. 30 km.

Wir Werkhallenbau errichten hier einen Lagerhalle für eine Malerbetrieb:

Breite: 15 m
Länge: 14 m
Traufe: 4,50 // 6,97 m
Dachform: Pultdach
Dachneigung: 10°
Vordach Anbau: 9,72 x 12,50 m
 
Werkhallenbau Dacheindeckung bestehend aus:
Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,19

Werkhallenbau-Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff­beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Werkhallenbau Wandverkleidung Lagerhallen bestehend aus:
Thermodach 100 mm, u-Wert: 0,19

Werkhallenbau-Thermodach, Kerndicke 100 mm, aus doppelschaligem, bandverzinktem und kunststoff­beschichtetem Profilstahlblechen im Standardfarbton nach Wahl des AG.

Türen, Verglasung und Tore bestehend aus:

Sektionaltor:
1 Stck. 4,00 x 4,00 mit schlupftür und E-Antrieb
 
Mehrzwecktüren:
2 Stck. 1,00 x 2,12
 
Fenster:
4 Stck. 1,00 x 1,25 m
1 Stck. 2,00 x 1,25 m
1 Stck. 10,00 x 1,25 m

Komplett mit Montage und Erstellen der Konstruktionspläne.

Diese Projekt ist auch für die KFZ-Werkstatt oder Gewerbebau in Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen  Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen.

Baustellenvideo

Zurück